Meine Ausbildung zur Modedesignerin absolvierte ich an der griechisch-italienischen Modedesign-Schule PANSIK Scuola di Moda in der vielfältigen Stadt Athen.
Das mediterrane Flair dieser Stadt mit ihren modebewussten Menschen inspirierte mich immer wieder.

Nach Erhalt meines italienischen Diploms als Modedesignerin arbeitete ich für ein halbes Jahr bei einem der renommiertesten Haute Couture Designer Griechenlands, Laskaris Valavanis, in Athen.

Zurück in Köln war ich für kurze Zeit für die Modelabels Marion Muck und Ilse Stammberger tätig, bevor ich mich 2010 endgültig als Modedesignerin in der Ateliergemeinschaft für Kostüm und Mode in Köln-Nippes selbständig machte.

Seitdem biete ich Auftragsarbeiten aller Art an, also das Gesamtkonzept vom Entwurf nach den individuellen Wünschen der Kunden bis zur Herstellung des gewünschten Kleidungsstückes nach Maß.

Darüber hinaus erarbeite ich Kollektionen, die mein besonderes Faible für die Mode der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts widerspiegeln.

Mit Liebe zum Detail fließen unter anderem aufwändige Handarbeiten wie Stickereien, inspiriert beispielsweise durch die Natur, in die Kreationen mit ein. Raffinierte Schnittführungen und die Verarbeitung hochwertiger und erlesener Stoffe sind mir sehr wichtig.