Modedesign Köln Retrokleider
Mode der 20er und 30er Jahre
Retromode Köln Düsseldorf Bonn Aachen

Handgemachte Einzelstücke

Schon als Kind begeisterte ich mich für Kleider und Stoffe und zeichnete viele Ideen. Ich tauchte ein in die Modegeschichte durch alle Epochen und konnte mich an Details wie Rüschen, Stickereien, Fältelungen, Bändern und Borten etc. erfreuen. Früh versuchte ich, mit ersten Näharbeiten meine Ideen in echte Kleidungsstücke umzusetzen.

Diese Begeisterung für Mode hält bis heute an und hat mich dazu geführt, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen.
Einen Stoff zu sehen, ihn in seiner Beschaffenheit wahrzunehmen und, so gut ich kann, zu erfassen, um daraus ein Kleidungsstück zu entwickeln oder umgekehrt, die Idee für ein Kleidungsstück zu haben und den dazu passenden Stoff zu finden, bereitet mir großes Vergnügen.

Retromode für Individualisten

Mein besonderes Faible gilt der Mode des frühen 20. Jahrhunderts. Mich inspirieren die Raffinesse der Schnittführungen, die Extravaganz der Stoffe, die Detailvielfalt und die Eleganz der Mode, besonders der 20er und 30er Jahre. Die Damen dieser Zeit strahlten Stil- und Selbstbewusstsein aus. All das versuche ich, in meine Entwürfe einfließen zu lassen.

Mit viel Liebe zum Detail fertige ich alle Unikate in meinem Atelier an.
Ich habe außerdem viel Freude an der Zusammenarbeit mit meinen Kunden – vom ersten Entwurf bis zum fertigen Kleidungsstück, von Lingerie bis Wintermantel. Darüber hinaus mache ich Taschen und Mützen und habe Ideen für Accessoires aller Art – mich fasziniert die Welt der Mode in all ihren Facetten.

Köln Düsseldorf Retromode
Köln Düsseldorf Retromode

Retromode für Individualisten

Mein besonderes Faible gilt der Mode des frühen 20. Jahrhunderts. Mich inspirieren die Raffinesse der Schnittführungen, die Extravaganz der Stoffe, die Detailvielfalt und die Eleganz der Mode, besonders der 20er und 30er Jahre. Die Damen dieser Zeit strahlten Stil- und Selbstbewusstsein aus. All das versuche ich, in meine Entwürfe einfließen zu lassen.

Mit viel Liebe zum Detail fertige ich alle Unikate in meinem Atelier an.
Ich habe außerdem viel Freude an der Zusammenarbeit mit meinen Kunden – vom ersten Entwurf bis zum fertigen Kleidungsstück, von Lingerie bis Wintermantel. Darüber hinaus mache ich Taschen und Mützen und habe Ideen für Accessoires aller Art – mich fasziniert die Welt der Mode in all ihren Facetten.

Kollektion

Atelier

Kontakt

Kollektion

Atelier

Kontakt

Meine Geschichte

Meine Ausbildung zur Modedesignerin absolvierte ich an der griechisch-italienischen Modedesign-Schule PANSIK Scuola di Moda in der vielfältigen Stadt Athen. Das mediterrane Flair dieser Stadt mit ihren modebewussten Menschen inspirierte mich immer wieder. 

Zurück in Köln war ich für kurze Zeit für die Modelabels Marion Muck und Ilse Stammberger tätig, bevor ich mich 2010 endgültig als Modedesignerin in der Ateliergemeinschaft für Kostüm und Mode in Köln-Nippes selbständig machte.

Seit 2020 habe ich ein eigenes Atelier mit Ladenlokal in der Schillingstraße 14 im schönen Agnesviertel in Köln. Dort erarbeite ich Kollektionen, die mein besonderes Faible für die Mode der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts widerspiegeln. Jedes Kleidungsstück oder Acessoire ist ein Unikat, das ich mit viel Liebe zum Detail anfertige. In meine Kreationen fließen unter anderem aufwändige Handarbeiten mit ein, wie Stickereien, inspiriert beispielsweise durch die Natur.

Raffinierte Schnittführungen und die Verarbeitung hochwertiger und erlesener Stoffe sind mir sehr wichtig. Auch Auftragsarbeiten aller Art biete ich an, also das Gesamtkonzept vom Entwurf nach den individuellen Wünschen der Kunden bis zur Herstellung des gewünschten Kleidungsstückes nach Maß.

Schreiben Sie mir!

14 + 5 =